Die Sozialverantwortung des Unternehmens spiegelt ein neues, modernes Business-Konzept für jedes Unternehmen wieder, wenn sie mit vollem Respekt auf die Prinzipien, die entscheidende Grundwerte der Gesellschaft beeinflusst. Die Minoan Lines setzt das dynamische Wachstum fort und gleichzeitig erkennt sie ihre Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und bemüht sich, aktiv und konsequent im Rahmen der Grundsätze der Sozialverantwortung des Unternehmens innovative Maßnahmen zu entwickeln und dadurch soziale Arbeit zu leisten.Das Unternehmen versucht stets, auf Grundlage des Humanismus, wertvolle Initiativen und Bemühungen zu ermutigen und entsprechend zu belohnen. Im Rahmen der Unternehmensstrategie und der Handelspolitik fördert das Unternehmen ein komplettes, koordiniertes, qualitatives Sozialprojekt und setzt wichtige Ziele, indem es aktiv jährlich an sozialen Aktivitäten teilnimmt,die mit der Gesellschaft verbunden sind.

Der Aktionsplan der Minonal Lines konzentriert sich im Rahmen der unternehmerischen Sozialverantwortung während der Jahre 2014 – 2016 auf folgende Aktionen:

Unterstützung der freiwilligen Helfer ""Ärzte der Ägäis PA.G.N.I"", sowohl bei der Beförderung, als auch finanziell, indem medizinische Ausrüstung und ein komplett ausgestattetes Fahrzeug zur Verfügung gestellt wurden.

Unterstützung der Männer- Basketballmannschaft "IRAKLEIO O.A.A."

Unterstützung der Männer-Fußballmannschaften "P.A.E. OFI", "P.A.E. ERGOTELIS", "A.O. TYMPAKIOU"

Sponsor der Beförderung des Olympiasiegers Nikolas Kaklamanakis und dessen Familie, wodurch seine wichtige Arbeit, die „Fair Play-Botschaft“ kleinen Kindern und  zukünftigen Athleten des hiesigen Landes näherzubringen, anerkannt wird.

Sponsor der Beförderung des Para-Olympiasiegers und Weltmeisters im Speerwerfen, Manolis Stefanoudakis.

Sponsor  nichtstaatlicher Organisationen, die den Sport fördern, wie z.B. der panhellenische Frauensportverband "Kallipateira".

Sponsor des "Geschichtsmuseums Kreta", des "Naturkundemuseums Kreta", des "Marinemuseums Griechenlands" und des "Museums Nikos Kazantzakis".

Finanzielle Unterstützung vieler kultureller Vereine, Organisationen und Träger, insbesondere in Kreta.

Unterstützung von Sportvereinen, Verbänden, Mannschaften und Sportveranstaltungen.

Sponsor  wichtiger kulturellen Veranstaltungen.

Sponsor wichtiger Bildungsinstituten.

Zur Verfügungstellung von elektronischer Ausstattung an Bildungsinstituten.

Unterstützung der Kirche von Kreta bei Wohltätigkeitsveranstaltungen

Unterstützung verschiedener Wohltätigkeitsverbände für Gesundheit und Kultur.

Unterstützung der "SOS-Kinderdörfer" Kreta und der Organisation "Das Lächeln des Kindes".

Die Minoan Lines ist amtlicher Helfer von hilfsbedürftigen Menschen (z.B. mittellose Menschen, behinderte Menschen, Organisationen für drogenabhängige Jugendliche u.a.).

Darüber hinaus gewährt die Minoan Lines sowohl finanzielle als auch materielle Unterstützung bei Notfällen / Katastrophen (z.B. in Brand- und Erbebengebieten).

Patra
  • Patra
  • Patras
  • Igoumenitsa
  • Milos
  • Korfu
JETZT12°
  • DO23°12°
  • FR27°12°
  • SA28°15°
  • SO26°16°
  • MO26°14°
  • DI28°14°
Patras
  • Patra
  • Patras
  • Igoumenitsa
  • Milos
  • Korfu
JETZT19°
  • DO28°17°
  • FR30°18°
  • SA29°15°
  • SO25°16°
  • MO26°16°
  • DI28°15°
Igoumenitsa
  • Patra
  • Patras
  • Igoumenitsa
  • Milos
  • Korfu
JETZT
  • DO31°
  • FR33°11°
  • SA31°14°
  • SO29°11°
  • MO28°14°
  • DI30°17°
Milos
  • Patra
  • Patras
  • Igoumenitsa
  • Milos
  • Korfu
JETZT15°
  • DO24°14°
  • FR24°16°
  • SA22°17°
  • SO20°16°
  • MO21°17°
  • DI22°17°
Korfu
  • Patra
  • Patras
  • Igoumenitsa
  • Milos
  • Korfu
JETZT17°
  • DO20°17°
  • FR22°16°
  • SA25°18°
  • SO24°20°
  • MO24°19°
  • DI24°18°

Newsletter