Der Gemüsemarkt (Mercato delle Erbe) wurde im Jahr 1926 von den Werftarbeitern errichtet und ist seitdem das Wahrzeichen der Stadt. Seine einzigartige Jugendstil-Architektur macht ihn auch unter den Einheimischen zu einem beliebtem Anziehungspunkt. Die bei Restaurierungsarbeiten entdeckten Mosaike von archäologischem Interesse konnten an Ort und Stelle zur Besichtigung konserviert werden.

Ein Besuch des Marktes ist in jedem Fall lohnend, nicht zuletzt um sich mit frischem Gemüse, Obst, Brot, Wurstwaren und anderen traditionellen Leckereien der Region zu versorgen.

 

Patra
  • Patra
  • Patras
  • Igoumenitsa
  • Milos
  • Korfu
  • Chania
JETZT17°
  • MO22°15°
  • DI20°15°
  • MI21°15°
  • DO20°13°
  • FR20°11°
  • SA21°13°
Patras
  • Patra
  • Patras
  • Igoumenitsa
  • Milos
  • Korfu
  • Chania
JETZT17°
  • MO22°17°
  • DI19°18°
  • MI22°16°
  • DO18°13°
  • FR19°11°
  • SA22°13°
Igoumenitsa
  • Patra
  • Patras
  • Igoumenitsa
  • Milos
  • Korfu
  • Chania
JETZT14°
  • MO22°10°
  • DI20°12°
  • MI23°
  • DO22°
  • FR22°
  • SA22°
Milos
  • Patra
  • Patras
  • Igoumenitsa
  • Milos
  • Korfu
  • Chania
JETZT18°
  • MO22°17°
  • DI20°17°
  • MI20°18°
  • DO18°16°
  • FR19°16°
  • SA21°15°
Korfu
  • Patra
  • Patras
  • Igoumenitsa
  • Milos
  • Korfu
  • Chania
JETZT20°
  • MO21°17°
  • DI21°18°
  • MI21°17°
  • DO18°16°
  • FR19°15°
  • SA19°17°
Chania
  • Patra
  • Patras
  • Igoumenitsa
  • Milos
  • Korfu
  • Chania
JETZT17°
  • MO21°15°
  • DI20°16°
  • MI20°15°
  • DO18°14°
  • FR18°12°
  • SA20°13°

Newsletter