Das Civico Museo Sartorio ist seit 1947 in der Villa der Familie Startorio untergebracht. Unter seinen Exponaten befinden sich Keramikgegenstände, Majolika (Fagetti-Vasen mit emaillierter Beschichtung) und andere Porzellanobjekte sowie Malereien des Rokoko und solche des neugotischen Stils aus Triester Villen des 19. Jahrhunderts.

Von herausragendem Wert ist die Sammlung des Museums von 254 Werken des Giambattista Tiepolo (1696-1770), eines der bedeutendsten europäischen Künstler des 18. Jahrhunderts.
 
Weiterer wichtiger Bestandteil der Museumsausstellung ist die berühmte Skulpturen-Sammlung, die 250 Werke aus dem Mittelalter bis in das 19. Jahrhundert umfasst. Bememrkenswert ist die Tatsache, dass die meisten dieser Skulpturen aus privaten Sammlungen Triester Familien stammen und dem Museo Sartorio übergeben wurden.