Die Kathedrale von Triest (Cattedrale Di San Giusto) wurde im 6. Jh. zu Ehren des San Giusto, dem Schutzheiligen der Stadt, errichtet. Der Glockenturm neben dem Kirchhaus stammt aus dem 14. Jahrhundert. Auf einer Bordüre mit reliefartigen Ornamenten ist auch der Schutzheilige der Stadt abgebildet.

Von ihrem hochgelegenen Standort aus genießt die Kathedrale von San Giusto einen panoramaartigen Blick auf die Stadt und den Golf von Triest.