Der Unità Platz (Piazza Unità D 'Italia) gehört mit seinen 12.280 m2 zu den größten Plätzen in Europa. Er grenzt mit einer seiner schmalen Seiten an das Meer und liegt mitten im Herzen von Triest.

Rund um den Platz befinden sich sieben bewundernswerte Gebäude aus den Jahren ab 1780 und stellen Werke bedeutender Architekten der damaligen Zeit dar. Heute sind verschiedene öffentliche Behörden in ihnen untergebracht. Namentlich handelt es sich um die Paläste Stratti, Model, Pitteri, Vanoli, Lloyd, den Palast der österreichischen Leutnants und das Rathaus. Vor allem bei Nacht lösen sie die Bewunderung aller Passanten aus. Denn bei Dunkelheit wird der Unita Platz mit Bestrahlung seiner imposanten und sich im Wasser spiegelnden Gebäude von Licht geradezu überflutet. Auf diese Weise entstehen zauberhafte Stadtbilder, die sehr an Wien erinnern. Pure Magie...