Die Venizelos Gräber

Nur 5 km von Chania entfernt, an der Straße nach Akrotiri und zum Flughafen, befinden sich die Gräber von Eleftherios und Sofoklis Venizelos.

Die Lage ist bezaubernd, denn der griechische Politiker und sein Sohn wurden auf dem Hügel der Kirche Profitis Ilias begraben, von wo ab ein ungehinderter Panoramablick auf die Bucht von Chania geboten wird. Das Gebäude der Kirche im venezianischen Stil stammt aus dem Anfang des 16. Jahrhunderts.

Eleftherios Venizelos hatte den Wunsch, dort begraben zu werden, da der Ort in der Nähe seines Hauses im Stadtviertel Halepa liegt. Es handelt sich um einen ganz besonderen Ort mit Gärten, gepflasterten Straßen und Pinien, die eine einzigartige Landschaft bilden. In den wunderschönen Gärten befindet sich auch die Statue des Helden Spyros Kayaledakis, der 1897 während der Revolution in Akrotiri die griechische Flagge erhob, indem er seinen eigenen Körper als einen Stock gegen das Feuer von den Schiffen der Großmächte machte.