Oia ist eine der traditionellen Siedlungen von Santorin und vielleicht die meistfotografierte griechische Landschaft. Es gilt auch als eine der malerischsten Regionen Griechenlands und zu Recht, denn man kann von Oia den schönschten Sonnenuntergang genießen.

Bei einem Spaziergang, was Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird, ist die besondere Architektur, die höhlenartigen Gebäude und die Kapitänshäuser, die die Einzigartigkeit dieser Gegend unterstreiche. Wo Sie hinschauen, werden Sie farbige Kirchenkuppeln sehen, da sich in der Gegend mehr als 60 Kirchen befinden.

Genießen Sie den Zauber der Landschaft von der venezianischen Burg, die auf der Spitze der Siedlung liegt. Schließlich können Sie in Oia Ihre Freizeit mit Kaffee, Essen oder Einkaufen in den örtlichen Geschäften verbringen. Vergessen Sie nicht, das malerische Ammoudi zu besuchen, das nur… 214 Stufen entfernt ist.