Der Leuchtturm in Armenistis wurde 1891 nach dem Untergang eines englischen Dampfers an der Küste der Insel erbaut. Der Leuchtturm ist eine berühmte Sehenswürdigkeit aufgrund seiner imposanten Präsenz und seines preisgekrönten Mechanismus von der Pariser Internationalen Messe. Heute ist dieser Mechanismus im Marinemuseum der Ägäis untergebracht, das sich im Zentrum von Mykonos in der Gegend Tria Pigadia befindet.

Außer dem Museum können Sie die Gegend von Armenistis besuchen, wo sich der Leuchtturm befindet und den einzigartigen Blick auf Tinos genießen.

Newsletter