Die Brücke und der Markt in Rialto

Wenn Rialto das Zentrum von Venedig ist, dann ist die berühmte Rialtobrücke (Ponte de Rialto) ihr Herz! Die eindrucksvollste der vier Brücken des Großen Kanals verbindet die Regionen San Polo und San Marco und ist im Jahr 1591 abgeschlossen. Ihr Architekt Antonio da Ponte (das wörtlich „Anton der Brücke“ bedeutet) erhielt die Auszeichnung der Brücke, nachdem er mit großen Künstlern, wie Michelangelo konfrontiert geworden war.

Der belebte Rialto-Markt (Mercato Di Rialto) wird in den Erberia (Gemüsemarkt) und Pescaria (Fischmarkt) geteilt. Dort werden Sie die Venezianer entweder Bewohner oder Köche sehen, ihre Einkäufe zu machen, und Sie werden von der Vielfalt an Meeresfrüchten beeindruckt werden (frutti di mare).