Etwas außerhalb von Patras ist das antike Olympia gelegen. Dort beginnt die Reise der olympischen Flamme, die die Botschaft der Versöhnung der Völker verbreitet und eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Griechenlands ist. 
Unter den Dutzenden prächtigen Bauten, dem Gymnasium, der Palästra, dem Stadium, der Tempel, der Bäder, der Villen, der Altäre und der Statuen steht der große Tempel des Olympischen Zeus. Im Inneren des Tempels stand einst die berühmte Statue des Zeus aus Gold und Elfenbein, die eines der Sieben Weltwunder der Antike war.
Neben dem Tempel ist auch das wunderschöne archäologische Museum von Olympia einen Besuch wert, wo wichtige Exponate von einzigartigem Wert ausgestellt werden, wie zum Beispiel die prächtige Statue des Hermes von Praxiteles. 
Außerdem wurde das Alte Museum in das Museum der Geschichte der antiken Olympischen Spiele umgewandelt, wo nun Funde ausgestellt werden, die die tausendjährige Geschichte der Spiele „erzählen“.