Dodona ist eine historische Gebirgssiedlung südlich von Ioannina, in 730 m Höhe am Fuß des Tomaros-Gebirges. Die traditionellen Häuser im Stil der Epirus-Architektur und die friedliche Landschaft stellen für Entspannung und Erholung das perfekte Ambiente dar. 

Ebenso nur 20 km vom Stadtzentrum entfernt liegt das antike Dodona mit seinem antiken Theater und Orakel-Heiligtum des Zeus. Hierbei handelt es sich um zwei untrennbare Bestandteile der griechischen Geschichte und Kultur, die uns den kulturellen Reichtum Griechenlands und seine Geschichte gewahr werden lassen.  

Nach Verlassen der antiken Stadt können Sie Ihre Reise auch auf andere Orte mit und besonderen gastfreundschaftlichen Traditionen in Epirus ausdehnen. Solche sind z.B. Konitsa, Zagori u.a.